Clockwheels design

Clockwheels design

UNIKATE durch HAND-WERK Die Uhrenmodelle der Marke

  • Halle:

    C1

  • Standnummer:

    1D10

homepage

UNIKATE durch HAND-WERK

Die Uhrenmodelle der Marke UHRRAD:

 

Hergestellt in Einzelfertigung auf Basis klassischer Elemente und traditioneller HAND-WERK-Techniken und HAND-WERK-Vorlagen und umgesetzt in einem funktionalen Design. Basis ist das klassische Unitas/ETA-6498-Handaufzugswerk, das komplett von Hand graviert, skelettiert und guillochiert wird. Alle Modelle mit den verschiedenen Formen der Zeitanzeige (Dreizeiger, Regulator und Digital – springende Stunde -) haben ein handguillochiertes Sterling-Silber-Zifferblatt Original “Breguet”-Clou de Paris), beschichtet mit schwarzem PVD und ein Edelstahlgehäuse mit 42 mm, Saphirglas und Saphirglasboden, verschraubte Inbus-Bandanstöße sowie ein handgenähtes Armband aus pflanzlich gegerbtem Rindsleder oder Störleder und eine Edelstahlschließe ohne Schlaufen.

 

Das Projekt 9XXXR:

Seltenes erhalten, neu interpretieren und für den täglichen Gebrauch zur Verfügung stellen. Das ist das Motto des Projekts „9XXXR“ – „RED and BLUE“, das in Anlehnung an den 911R aus dem Jahr
1967 in 19 Exemplaren realisiert wird. Auf Basis der Ikone des Sportwagenbaus, dem 911 GT3 (MJ 2009-2011) erfolgt die Umsetzung dieser Prinzipien. Die Reduzierung auf das ursprüngliche und funktionale Bild, der Verzicht auf die bekannten Rennsport-Attribute verstärkt die klassische Linie und erhöht damit die (täglichen) Einsatzmöglichkeiten. Was bleibt (Mezger-Motor, Schalter, Sportwagen-Maße und -Ausgestaltung im Innenraum, …) und weiter verstärkt wird, sind die außergewöhnlichen Fahr- und Dynamik-Eigenschaften mit den damit verbundenen Sicherheiten.